Freitag, 27. April 2018

TecDay Luzern



Der letzte TecDay fand vergangenen Mittwoch an der Kantonsschule Alpenquai in Luzern statt. Über 1'500 Schüler und Schülerinnen konnten aus 78 Modulen die Favoriten wählen und besuchen. Damit war dieser Anlass der grösste bisher durchgeführte TecDay. An diesem Tag soll das Interesse an naturwissenschaftlichen und technischen Berufen geweckt werden. Organisiert wird der TecDay durch die Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften SATW.

Das Institut Geomatik gab mit einem Ortophoto-Teppich einen Einblick in die Luftbildphotogrammetrie und zeigte im Anschluss, wie der Teppich mit Augmented Reality Anwendungen interaktiv genutzt werden kann. Zusätzlich konnten die interessierten Schüler und Schülerinnen mit Virtual Reality Anwendungen die Römerstadt Augusta Raurica erkunden.


 Das Interesse an den mitgebrachten Geräten ist am TecDay in Luzern gross. Schüler und Schülerinnen erlangen mit der Augmented Reality App «Livemap Switzerland» zusätzliche Informationen über das dargestellte Gebiet auf dem Orthophoto.

Über den TecDay in Luzern hat auch die Luzerner Zeitung ausführlich berichtet. Der Artikel ist hier zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen