Donnerstag, 11. Januar 2018

MasterForum – Winter 2018

Wie bereits im ersten Blog dieses Jahres verkündet, wurde das IVGI per 1. Januar 2018 zum IGEO, Institut Geomatik der FHNW. Unter diesem Namen wurde erstmals das diesjährige MasterForum am 11. Januar 2018 eröffnet. Die vier Masterstudierenden konnten ihre Abschlussarbeit vor zahlreich versammeltem Publikum präsentieren. Im Publikum sassen interessierte Mitstudierende, viele ehemalige Studierende, Mitarbeitende des Instituts und viele auswärtige Gäste sowie auch Projektpartner der Abschlussarbeiten, welche die Resultate der Diplomierenden mit Spannung erwarteten.
Abbildung 1: Eröffnung des MasterForums des IGEO und die zahlreichen Besucher in der Aula der FHNW Muttenz.

Die Präsentationen zeigten einmal mehr die Vielfalt an Möglichkeiten auf, welche die Geomatik zu bieten hat: die automatische Extraktion und Aktualisierung von Strassenverkehrsinfrastrukturdaten mittels Deep Learning (Pascal Stucki), Scan2BIM (Fabian Hug), 3D-Webvisualisierung von Geländemodellen mit Cloud-basiertem Rendering (Thomas Gerzner) und die Kompensation von GNSS Signalausfällen mittels IMU und Koppelnavigation (Philippe Brand). Die Ergebnisse der Masterarbeiten können hier als Poster und Videos (ab Anfang Februar aufgeschaltet) eingesehen werden.
Abbildung 2: Die Diplomierenden (v.l.n.r.) – Pascal Stucki, Thomas Gerzner, Philippe Brand und Fabian Hug.

Im Anschluss an die erfolgreichen Präsentationen wurde der Apéro, gesponsert und offeriert durch die Firma Leica Geosystems AG, eröffnet, um auf die zukünftige berufliche Laufbahn der Diplomierenden und das Jahr 2018 anzustossen. Dabei standen die Diplomierenden auch noch für Fragen und Diskussionen zu ihren Abschlussarbeiten zur Verfügung. Zu diesem Anlass wurden auch die neuesten IGEO-Mitarbeitenden vorgestellt: Manuela Gonzalez und Oliver Hasler.
Abbildung 3: Apéro und dessen Eröffnung durch Martin Vögele von der Firma Leica Geosystems AG.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen